Wir waren im Opel Zoo ;)

  • von

Um 9:00 Uhr begann der Ausflug mit dem Eintreffen aller Teilnehmer an der KJG um von dort aus zum Laubenheimer Bahnhof zu laufen. Es ging nach Frankfurt in den Opel Zoo.
Voller Vorfreude fragten die Ersten Kinder bereits welche Tiere es denn im Zoo zu sehen gäbe. Ob es dort auch Elefanten und Tiger gibt, Elefanten konnten wir leider keine sehen, dafür aber Kamele, jede Menge Affen, auch Pinguine und sogar Okapis. Direkt hinter dem Eingang ging es auch schon mit den ersten Tieren los. Zwei Braunbären waren hinter einer großen Glaswand in ihrem Waldgehege zu sehen. Wir gingen weiter und mit jedem Tier was wir sahen stieg die Laune der Kinder an. Da alle am liebsten alles gesehen hätten, dies aber leider nicht machbar gewesen war, teilten wir die Gruppe, so konnte jeder zumindest sein favorisiertes Tier sehen. Um 13:00 Uhr versammelten wir uns mit vielen anderen Kindern auf einer großen Wiese um eine Hundeshow zu sehen. Ein Spürhund vom Zoll zeigte gemeinsam mit seinem Herrchen was er drauf hat, unter 10 Koffern fand er genau den richtigen, in welchem sich eine Schlangenhaut befand.
Der Trainer erklärte was es damit auf sich habe, nämlich das die Hunde verschiedene Dinge wie Elfenbein oder Schlangenhaut erschnüffeln, damit diese nicht illegal verkauft werden. Nach dieser spannenden Attraktion gab es dann erst mal was zu Essen. Nach der Stärkung war es auch bald wieder Zeit nach Hause zu fahren, wir sahen noch ein paar Tiere und machten uns dann wieder auf in Richtung Bahnhof. Etwas müde aber auch voller Eindrücke ging der Tag dann an der KJG zu Ende, von wo aus auf Eltern gewartet oder selbständig nach Hause gegangen wurde.