22. Juli 2020

Anfrage zur Übernahme einer Zeltlagerpatenschaft

KjG Mainz-Laubenheim
Möhnstraße 18
55130 Mainz
Deutschland

Ihr Ansprechpartner:
Justus Spengler
spenden@kjglaubenheim.de

Dieses Jahr müssen alle Kinder und Betreuer vor dem Zeltlager einen Coronatest machen, der 51 Euro kostet. Werden Sie Zeltlagerpate, indem Sie die Testkosten für ein Kind oder Teammitglied übernehmen! Alle weiteren Infos und Spendenmöglichkeiten finden Sie unten.

Liebe Unterstützer der Jugendarbeit Laubenheims,

wir wenden uns aus akutem Anlass an Sie. Normalerweise veranstaltet die KjG Mainz Laubenheim über das gesamte Jahr verteilt über zwanzig verschiedene Aktionen für Kinder ab acht Jahren. Höhepunkt dieser Aktivitäten ist das jährliche zehntägige Zeltlager, in welchem über 100 Kindern und Jugendlichen aus Mainz und Umgebung in den Sommerferien die Möglichkeit zur freien Entfaltung in der Natur und eine Zeit fern von alltäglichem Stress geboten wird. Dieses Jahr ist durch Corona jedoch alles anders als sonst.

Aller Hindernisse zum Trotz haben wir uns dafür entschieden, dass wir den Kindern und den Eltern dieses Stück Normalität und Flucht aus dem Corona-Alltag ermöglichen wollen. Gemeinsam mit führenden Medizinern von Bioscientia haben wir ein detailliertes Hygienekonzept entwickelt, unter welchem das Zeltlager stattfinden kann. Die Eltern sind begeistert von unserem Einsatz und der Durchführung des Zeltlagers und auch medial haben wir viel Resonanz bekommen, z.B. in der Mainzer AZ (Ausgabe vom 25. Juni, S.13, Artikel „Am Lagerfeuer auf Abstand“) und im SWR (Weiterleitung zum TV-Beitrag).

Leider führen die weitreichenden Schutzmaßnahmen auch zu zusätzlichen Aufwendungen. Unter anderem ist es notwendig, alle Kinder und Betreuer vor Abfahrt auf das Virus testen zu lassen. Bioscientia hat sich bereit erklärt, diese Tests vor Ort von geschultem Personal zum Selbstkostenpreis von 51€ pro Person durchzuführen zu lassen. Für viele Eltern ist es allerdings nicht möglich, die zusätzliche Testgebühr zu bezahlen. Aus diesem Grund können und wollen wir die Gebühren nicht direkt an die Eltern weitergeben, weil insbesondere Kinder mit sozial schwächeren Hintergründen auf abwechslungsreiche und pädagogisch wertvolle Freizeitangebote wie Zeltlager angewiesen sind. Wir stehen bereits in Kontakt mit der Politik und lokalen Unternehmen, Zöller-Kipper und die Rheintalapotheke haben uns bereits Unterstützung bei der Finanzierung des Tests und der Versorgung mit Hygieneartikeln zugesagt. Doch auch mit dieser Hilfe können wir die gesamten zusätzlichen Kosten von 6.630€ bei weitem nicht vollständig stemmen.

Deswegen möchten wir uns hiermit vertrauensvoll an Sie wenden.

Um die Testgebühren zu finanzieren, bieten wir dieses Jahr die Möglichkeit einer „Zeltlagerpatenschaft“ an. Hierbei können Sie für die entsprechende Testgebühr von 51€ pro Kind oder Teammitglied eine Patenschaft abschließen, die diesem die Teilnahme am Zeltlager ermöglicht. Wenn Sie ein Wunschpatenkind oder mehrere Wunschpatenkinder haben, können Sie dies per Mail an spenden@kjglaubenheim.de schreiben. Andernfalls und bei Mehrfachnennungen werden wir Ihnen ein Patenkind zuweisen. Wenn Sie uns Ihre Anschrift oder Emailadresse zukommen lassen, erhalten Sie ein kleines persönliches Dankeschön Ihres Patenkinds aus dem Zeltlager und wir erwähnen Ihren Namen - wenn gewünscht - gerne auf unserer digitalen Spendentafel unter www.kjglaubenheim.de/spenden.

Sie können den Betrag für eine Patenschaft der KjG direkt per Überweisung an

KjG Mainz-Laubenheim
Verwendungszweck: „Spende KjG Laubenheim – [IHR NAME]“
IBAN: DE27 5519 0000 0520 8800 22
BIC: MVBMDE55 / Mainzer Volksbank

zukommen lassen oder über die Homepage bequem per PayPal oder Kreditkarte spenden. Für Spenden bis 200€ reicht der Überweisungsbeleg bzw. Transaktionsbeleg als Nachweis über die Spende für das Finanzamt aus. Wenn Sie vier oder mehr Patenschaften übernehmen bzw. mehr als 200€ spenden möchten und dafür eine Spendenquittung wünschen, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an spenden@kjglaubenheim.de und wir senden Ihnen die relevanten Zahlungsmodalitäten zu.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mithilfe Ihrer Unterstützung den Kindern im Sommer ein Stück Normalität und Flucht aus dem seit Monaten eingeschränkten Alltag ermöglichen könnten.

Zu weiteren Möglichkeiten, die Jugendarbeit der KjG zu unterstützen und bei Fragen können Sie sich gerne per Mail an uns wenden.

Das gesamte Team der KjG sowie die Kinder und Eltern danken Ihnen für Ihre Unterstützung!
Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Justus Spengler
Für die KjG Mainz-Laubenheim